Steht mir ein Kurzhaarschnitt?

Steht mir ein Kurzhaarschnitt?

Steht mir ein Kurzhaarschnitt?

Wie gefällst Du dir selber? Nimm dein Haar komplett aus dem Gesicht, setze eine Kappe auf. 

Du wirst Partien des Gesichtes erkennen, die dir gefallen. Z. B. gefallen dir deine Augen, die Gesichtsform, die Lippen etc. 

Dann wirst Du aber auch Partien feststellen die dir nicht gefallen. Falten gehören nicht dazu :-).

Kurzhaarschnitt

Typisch für nicht-gefallen sind zum Beispiel: Stirn, Nase, Wangen, Ohren. Ist es lediglich eine dieser Merkmale, kann man diese auch bei einer Kurzhaarfrisur kaschieren.  

​​​​Hier kannst du testen, welche Gesichtsform du hast und welche Frisuren zu dir passen.  

Kurzhaarschnitt

Sind es zwei oder mehr Subjekte, die dich an dir stören, dann lässt Du dein Haar lieber lang. 

Somit kannst Du vom Gesicht ablenken oder gar mit den Haaren Partien abdecken.  Hier noch ein paar Tipps

Kurzhaarschnitt

Bist Du eine Pferdeschwanzträgerin? Überlege Dir, ob nicht jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Trendfrisur ist. 

Viel mehr Zeit musst Du morgens nicht investieren. 

Kurzhaarschnitt

Kurzhaar wirkt frisch, wenn Du dein Gesicht präsentieren magst. Die Haare können als frecher Schmuck zelebriert werden mithilfe von Stylingmitteln. Dabei soll es, vor Allem am Anfang,  wenn man noch neu eine Kurzfrisur trägt, möglichst nicht zu ordentlich gestylt sein. 

Ein etwas fesches Styling mit Textur für das Haar zeigen eine grosse Veränderung und lassen das Gesicht harmonischer wirken. Sei mutig, wenn Du nicht glücklich bist mit deinen Haaren.

P.S. bei feinem Haar hast Du noch einen Grund mehr über eine Kurzhaarfrisur nachzudenken. 

Du weisst ja, die Spitzen sehen nicht voll aus – Stufen oder nicht stufen…