Hairstylist Uster

Hairstylist Uster

Uster

Was für eine Bevölkerungsbereicherung die Stadt Uster erlebt. Die drittgrösste Stadt des Kantons erlebt einen förmlichen Boom. Dabei imponiert vor Allem, dass die als Center-lose Stadt genau das wahrgenommen hat und daran arbeitet, ein Stadtzentrum zu erstellen. Mit dem Projekt gelingt dies auch, auf moderne Art und Weise. Wir drücken den Verantwortlichen die Daumen, dass sich die Strategie auszahlt und die Lebensqualität erhöht wird. Schliesslich geniesst das Zürcher Oberland durch Uster eine hervorragende öffentliche Verbindung zu den frequentierten Orten. Es ist ein Phänomen, dass Usters Bewohner sehr oft ausserhalb der Stadt arbeiten. Uster galt früher als Industriestadt und war Heimat des Zellweger Areals. Heute heisst das Areal.

Die De-Industrialisierung der Schweiz bot deshalb einem Neubau der Neuzeit die Möglichkeit, hochwertige Wohnungen in naturverbundener Umgebung zu erstellen, umschlossen von der verbliebenen Industrie. Die
Stadt gilt als eine der Städte nebst Wetzikon, mit den meisten Coiffeuren pro Einwohner. Kaum möglich 500m zu gehen ohne an einem Friseur zu passieren. Nicht nur hochwertige Künstler sind verfügbar. Auch
sogenannte Barber, die ungelernte Herrenfriseure beschäftigen sind massenweise verfügbar. Für die Branche ein Schandfleck. Die Arbeitnehmer werden meist zu unwürdigen Konditionen beschäftigt.
Allerdings sind auch hochwertige Artisten in der Stadt zuhause und bieten nebst dem klassischen Haareschneiden auch einiges für das Auge was Infrastruktur anbelangt.

Das Thema Design, Atmosphäre und Ambiente ist ohnehin eines unserer Lieblingsthemen.

Der Salon Fresh Style im benachbarten Volketswil ist ein wahrer Tempel des Designs und besticht durch eine entspannende Atmosphäre. Wir
sehen es als Adelsprädikat, dass nebst den vielen Haarstudios in Uster, wir zahlreiche und gute Kunden aus Uster bedienen können. Es ist uns stets eine Freude. Deshalb findet sich in regelmässigen Abständen
eines unserer Plakate an den APG-Werbepositionen im Stadtzentrum.